Daten werden geladen...

Dieses Praxishandbuch umfasst neben sämtlichen rechtlichen Gesichtspunkten eines klassischen Einsatzablaufes des österreichischen Rettungs- und Notarztdienstes auch Leitfäden für 38 besondere (Einsatz-)Situationen, mit denen Sanitäter und Notärzte in ihrem beruflichen Alltag laufend konfrontiert werden, bietet, wie zB:

  • Wie geht man mit einem psychiatrischen Patientenum, der sich und anderegefährdet?
  • Wie reagiert man bei Verdacht auf Kindesmisshandlung?
  • Dürfen Türen gewaltsam geöffnet werden?
  • Was ist bei einem Patienten mit Fußfessel zubeachten?
  • Wie beantwortet man Anfragen von Journalisten?
  • Was ist bei einer Behandlungsverweigerung von Patienten zu beachten?



Darüber hinaus werden die Struktur des österreichischen Rettungs- und Notarztwesens, Grundzüge und Struktur des Sanitätsrechts, berufsspezifischerechtliche Grundlagen von Sanitätern und Notärzten sowie Patientenrechteausführlich behandelt.


Zum Autor:


Dr. Michael Halmich ist neben seiner Tätigkeit als Jurist mit Schwerpunkt Medizinrecht als Lehrsanitäter und juristischer Vortragender beim Österreichischen Roten Kreuz tätig. Er ist Autor einiger medizinrechtlicher Publikationen und zudem Lektor für Gesundheitsrechtan der Fachhochschule Steyr.

 

Bestelllink: www.manz.at – ISBN: 978-3-214-00817-8

ca. 170 Seiten – Preis: EUR 38,--

Version 3.0 | created by CIC